Seminare

Neben der eigentlichen Ausbildung sind wir auch lizensiert, die unten beschriebenen Aufbauseminare durchzuführen. Extra dafür ausgebildete und kompetente Seminarleiter begleiten die Teilnehmer hierbei. Die Termine der Seminare werden je nach Anzahl der Teilnehmer in gemeinsamer Absprache koordiniert.
Bei Interesse an einem der Seminare geben wir per E-Mail oder telefonisch gerne detaillierte Infos.

Aufbauseminar für Fahranfänger

Das auch als »Nachschulung« bekannte Aufbauseminar für Fahranfänger muss absolviert werden, wenn man als Fahranfänger innerhalb der ersten zwei Jahre in der Probezeit Verstöße zu verantworten hat, die hier genauer beschrieben werden:
Bewertung der Straftaten und Ordnungswidrigkeiten im Rahmen der Fahrerlaubnis auf Probe (§ 2a STVG)
Man muss ein solches Seminar in einer von der Verwaltungsbehörde (s. u.) gesetzten Frist absolvieren, andernfalls wird die Fahrerlaubnis entzogen und erst wieder erteilt, wenn die erfolgreiche Seminarteilnahme belegt wird.

Ablauf des Aufbauseminars für Fahranfänger:
Das Seminar wird in Gruppen zwischen sechs und zwölf Teilnehmern durchgeführt und besteht aus fünf Teilen: vier Theorie-Sitzungen von jeweils 135 Minuten und einer sog. Beobachtungsfahrt zwischen der ersten und der zweiten Sitzung.
Bei erfolgreichem Abschluss des Seminars erhält der Teilnehmer eine entsprechende Bescheinigung, die bei der Verwaltungsbehörde (hier: Kreisverwaltung Daun – Abt. Sicherheit, Ordnung und Verkehr, Mainzer Straße 25, 54550 Daun) einzureichen ist.

Die Angaben auf dieser Website sind ohne Gewähr. Satzfehler und Änderungen (insbesondere rechtlicher und gesetzlicher Art) vorbehalten.

© 2019 Fahrschule Sicken

Impressum/Datenschutz